Der richtige Zeitpunkt zum Hausverkauf

Wann ist der richtige Zeitpunkt für den Verkauf Ihrer Immobilie?

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen, sind sich aber nicht sicher, ob zum Verkaufen des Hauses oder der Wohnung der richtige Zeitpunkt erreicht ist? Eine Immobilie zu verkaufen ist ein großer Schritt, der gut überlegt sein sollte und einer genauen Vorbereitung bedarf. Viele Hausbesitzer fragen sich zu Recht, wann der beste Zeitpunkt für den Verkauf der Immobilie gekommen ist.

Wohnung verkaufen – Zeitpunkt kann abhängig von der Jahreszeit sein

Wenn Sie den richtigen Zeitpunkt für den Hausverkauf bestimmen möchten, bedenken Sie als Erstes die Jahreszeit. Um bei potentiellen Käufern einen guten Eindruck zu hinterlassen, muss die Immobilie bei dem Besichtigungstermin ins beste Licht gerückt werden. Dazu gehört, die Wohnung aufgeräumt und sauber zu präsentieren und eine angenehme, wohnliche Atmosphäre zu schaffen. Damit die Käufer sich ein Bild davon machen können, wie die Wohnung bewohnt bzw. eingerichtet aussieht, bietet es sich an, das Kaufobjekt mit Möbeln auszustatten. Ein professioneller Homestager setzt Ihre Immobilie mit den passenden Einrichtungs- und Deko-Elementen in Szene.

Doch all diese vorbereitenden Maßnahmen nützen wenig, wenn die Wohnung grau und dunkel erscheint. Aus diesem Grund wird oft empfohlen, die Immobilie im Frühjahr oder im Sommer zu verkaufen. Im Herbst kann das graue Regenwetter die Wohnung dunkler erscheinen zu lassen, als sie tatsächlich ist und so potentielle Käufer abschrecken. Auch der Winter ist nicht ideal zum Wohnung verkaufen. Da es im Winter früh dunkel wird, können bei Besichtigungsterminen am Nachmittag oder Abend ebenfalls die bereits erwähnten Probleme mit der passenden Beleuchtung auftreten. Auch sind die Wintermonate für die meisten Leute sehr kostenintensiv. In der Weihnachtszeit wollen Geschenke besorgt werden, im Januar werden Rechnungen und Versicherungen fällig. Die Bereitschaft zu einer großen Investition wie eines Immobilienkaufs ist daher statistisch gesehen geringer.

Haus verkaufen – Zeitpunkt variiert nach Immobilientyp

Bevor Sie die Entscheidung, Ihre Immobilie zu verkaufen nur nach der Jahreszeit abhängig machen, beachten Sie jedoch, dass dies keine unumstößliche Regel, sondern nur eine Empfehlung ist. Verkaufen Sie zum Beispiel ein Einfamilienhaus, könnten Sie im Herbst oder Winter gegebenenfalls sogar mehr Interessenten ansprechen. Viele Familien sind im Sommer im Urlaub und können daher keine Besichtigungstermine wahrnehmen. Möchten Sie eine Einzimmerwohnung verkaufen, könnte es sich lohnen, diese im Herbst anzubieten, da zu Semesterbeginn die Nachfrage nach kleinen Studentenwohnungen besonders hoch ist.

Für Objekte mit einem großen Garten bietet sich der Sommer besonders an. Stehen die selbst angelegten Blumenbeete in voller Blüte und Sträucher und Bäume erstrahlen in saftigem Grün, kann dieser idyllische Anblick den ausschlaggebenden Impuls zum Kauf geben.

Wohnung verkaufen – Zeitpunkt nach persönlicher Situation wählen

Der perfekte Zeitpunkt zum Haus verkaufen ist auch von persönlichen Faktoren abhängig. Besitzen Sie beispielsweise eine kleine Eigentumswohnung und nun ist Familienzuwachs unterwegs, ist eine räumliche Vergrößerung nötig. Möchten Sie selbst ein größeres Haus kaufen, bietet es sich an, die Wohnung zu verkaufen, um über genügend Geldmittel zu verfügen.

Eventuell steht aber auch ein Berufswechsel oder eine Versetzung in eine andere Stadt in Aussicht. Sie können Ihr Haus natürlich auch vermieten, dies ist aber oft mit einem hohen Verwaltungsaufwand verbunden. Im Falle eines Mieterwechsels treten Sie jedes Mal der Weg in die alte Heimat an. Stellen Sie einen Verwalter für das Mietobjekt ein, fallen wieder zusätzliche Kosten an. Daher kann der Verkauf des Hauses oder der Wohnung in diesem Fall die bessere Wahl sein.

Ebenfalls kann der richtige Hausverkauf Zeitpunkt auch gekommen sein, wenn die Kinder erwachsen geworden sind und aus dem Elternhaus ausziehen. Die Unterhaltskosten für ein großes Haus sind sehr hoch, während eine kleine Stadtwohnung hingegen für Sie und Ihren Partner vom Platz ausreichen könnte. Hier kann der Umzug und anschließende Hausverkauf die bessere Option sein.

Den Zeitpunkt für den Immobilienverkauf bewusst wählen

Ein Immobilienverkauf sollte immer gut durchdacht sein und keinesfalls überstürzt stattfinden. Machen Sie sich einen Überblick über den Markt und informieren Sie sich über die Möglichkeiten eine Immobilie zu verkaufen. Nehmen Sie sich genug Zeit, richten Sie Ihre Immobilie her um sie bestmöglich präsentieren zu können. Holen Sie sich unter Umständen Unterstützung durch einen Immobilienmakler, der die Marktsituation einschätzen kann und Ihnen Tipps zum besten Verkaufszeitpunkt geben kann.

Haus oder Wohnung verkaufen in Nürnberg: Wir machen Ihnen eine Angebot, wenn es schnell gehen muss

Wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist und Sie Ihre Immobilie in Nürnberg oder Umgebung schnell verkaufen möchten weil Sie nicht die Zeit haben sich um alles zu kümmern, Sie kurzfristig Geld benötigen oder Ihnen ein Verkauf mit Makler einfach zu lange dauert: Wir machen Ihnen direkt ein Angebot.

Wir kümmern uns um alle nötigen Formalitäten. Es entstehen Ihnen dadurch keine Kosten. Wir sind kein Makler, sondern bei uns finden Sie private Investoren, die Ihre Immobilie ohne bürokratischen Aufwand kaufen. Kontaktieren Sie uns gern für ein erstes unverbindliches Beratungsgespräch.

… häufige Fragen